Voodoo Puppenzauber

Voodoo Puppen Zauber
Voodoo-Puppenrituale
 

Wenn wir von der Herkunft der Puppenmagie sprechen, so denken wir sofort an den Voodoo-Kult.
Die Filmindustrie hat nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass Voodoo untrennbar mit dem Bild von durchgestochenen Stoffpuppen in Verbindung steht.
Die klassischen Voodoopuppen, die ein "menschlicher Umriss aus Stoff" sind, tun ihr Übriges dazu.
 
Tatsächlich würde man einen Afrikaner niemals mit solchen Puppen in der Hand sehen.
Vielmehr werden Voodoopuppen traditionell aus Ton, Holz, Bast und Tierknochen gefertigt.
Noch viel lieber aber werden bereits fertige, "echte" Puppen, vorzugsweise - man glaubt es kaum- Barbiepuppen, Kinderspielzeug verwendet!
 
Selbst in Haiti findet man diese Kinderpuppen, liebevoll geschmückt und gekleidet auf jedem Voodooalter.
Oft nimmt sie dort die Stellung der "Loa-Puppe", eine Art "Quanga-Botenpuppe" ein, stellt somit ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Gläubigen und dem Loa dar.
 
Als klassische Voodoopuppe jedoch - besonders in Afrika- wird die Tonpuppe verwendet.
 
Eine Voodoopuppe darf kein "gesichtsloses, undefinierbares Objekt mit lediglich menschlichen Umrissen sein", sondern muss - so ein Original-Anrufungssatz- "...dem Menschen so ähnlich sein, dass er zu seinem zweiten Ich werden kann.
 
Dieses "zweite Ich" enthüllt dann auch schon das Geheimnis der Voodoopuppe, das liegt nämlich darin, dass man ein Objekt in der Hand hält, das zu einem sogenannten "Magischen Doppel" der Zielperson wird, mit ihr also über eine Art energetische Schnur verbunden ist.
Diese Verbindung dient dazu, jegliche Handlung, die man auf die Puppe einwirkt, direkt und ohne Umwege in der Zielperson wirken zu lassen.
 
Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es ein hohes Mass an magischer Erfahrung, an Visualisierungsfähigkeit und Versenkungsfähigkeit.
Wer diese Fähigkeiten ausreichend ausgebildet hat, vermag, die gleichen Ergebnisse mit irgendeinem Objekt hervorzubringen.
Da wir Europäer, als "Alltagsmagier" in diesen Disziplinen nicht besonders gut geschult sind, haben wir nicht nur menschlich sehr gut nachgebildete Puppen, sondern auch Rituale gewählt, die das Ergebnis auch ohne grosse Kenntnisse erreichen.
Bitte halte dich daher ganz präzise an die Anleitung.
Alle Puppen wurden bereits rituell geweiht und Papa Legba dargeboten, um dir das Ritual zu vereinfachen.
Als Zeichen ihrer Weihe tragen sie auf einer Fußsohle ein angedeutetes Legba-Vévé.
 
 
Lieferumfang:
 
2 x Voodoopuppen
1 x Ritualöl
1 x Ritualräucherung
1 x Wunschwurzeln
1 x Magische Kräuter
1 x Kerze
1 x Wunschschnur
1 x Weihwasser
1 x Zaubersalz
1 x Räucherkohle
1 x Ausführliche Anleitung
 
 
Du brauchst zusätzlich:
 
1 x Räuchergefäss
1 x Glas
1 x Tablett oder sonstige Unterlage
1 x Kerzenhalter
1 x ggf. ein Bild/Name und Geburtsdatum der Zielperson
1 x Strohrum als Opfergabe
 
 
Liebe/Partnerschaft/Sexualität
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schutz/Abwehr
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Geld/ Beruf/ Geschäft
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gesundheit/Wellness
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Macht/ Spiritualität
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Astralwandern/ Klartraum/ Hellsicht
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Liebeskummer/ Kummer/ Trauma
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Trennung
Preisanzeige nur für gewerbliche Kunden mit Gewerbeschein
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 8)